"Wir sehen nicht, was wir nicht sehen, und was wir nicht sehen existiert nicht." ( H. Maturana / F. Varela)

philosophie und zielgruppe

In jedem Individuum und Organisationssystem ist eine große Bandbreite von Potenzialen und Kompetenzen vorhanden, von denen ein großer Teil noch unbekannt ist. Mit Hilfe diverser Konzepte können diese Kompetenzbereiche aktiviert und zieldienlich genutzt werden. Ganzheitliche Beratung als Hilfe zur Selbsthilfe.

Meine Arbeitsweise ist lösungsorientiert und basiert auf den nachhaltig effektiven Verfahren der systemisch konstruktivistischen Konzeption, der kompetenz- und lösungsfokussierenden Beratungsmodelle nach Milton Erickson; Steve de Shazer und daraus abgeleiteten Konzepten sowie Ergebnissen der modernen GehIrnforschung.

Als Beraterin schaue ich auf Ihre Ressourcen, Ihre Kompetenzen und Ziele.

Ich sehe Menschen als komplexe Einheit von Körper, Geist und Seele und verbinde in meiner Arbeit ganzheitliche Beratung kreativ mit system.  Aufstellungsarbeit, kinesiologischen Techniken, Energie- und Körperarbeit. Die Basis für erfolgreiche Beratung bilden meine fundierten Ausbildungen, meine langjährige Berfserfahrung im Personalmanagement als Führungskraft, Intuition und Empathie sowie die Freude Menschen zu bewegen und zu unterstützen.

Meine Zielgruppen sind:

  • Unternehmen, Teams und Einzelpersonen
  • Abiturienten und Studenten, die Unterstützung bei der beruflichen Orientierung suchen und Menschen, die nach einer beruflichen Umorientierung streben
  • Unternehmen und Teams, die organisatorisch oder personell etwas verändern möchten, Führungskompetenzen ausbauen wollen, Gesundheitsprävention groß schreiben,...
  • Unternehmerpersönlichkeiten, die einen externen Sparringspartner suchen.

...